Unser Haus der Tradition und Moderne

Das Kurhaus Bad Hamm ist eine kulturelle Insel umgeben von prächtiger Natur. Inmitten des traditionsreichen Kurparks mit seinen alten Baumbeständen und den Kurparkteichen bietet es für Jung und Alt einen hohen Freizeitwert. Das denkmalgeschützte Kurhaus Bad Hamm ist mit seinen unterschiedlichen Veranstaltungsräumen und der ansprechenden Gastronomie ein wichtiger Kulturtreffpunkt in Hamm!

Die große Glasfront am Kurhaus Bad Hamm.

Mit seinem historischen Gebäudekomplex aus dem 19. Jahrhundert und der neuen Stahl- und Glaskonstruktion steht das Kurhaus Bad Hamm für einen Traditionsbetrieb mit neuen Impulsen. Daneben stellt es für die Stadt Hamm einen wichtigen Kultur-, Tagungs- und Kongressstandort dar.

Als Kernstück des Kurhauses gilt dabei der Multifunktionssaal, der durch seine Fassadengestaltung aus Stahl und Glas eine visuelle Verbindung zum Kurpark schafft. In ihm werden Konzerte, Theaterveranstaltungen, Ausstellungen sowie festliche Anlässe wie Bälle oder Empfänge, Kongresse und Tagungen abgehalten.

Auch der Spiegelsaal ist mit seiner Altbau-Fensterfront und dem herrlichen Ausblick in den Kurpark für festliche Ereignisse sowie Eventveranstaltungen ideal geeignet.

Der Spiegelsaal im Kurhaus Bad Hamm.

Neben den verschiedenen Sälen und Tagungsräumen mit moderner Veranstaltungs- und Tagungstechnik liegt ein weiteres Herzstück im gastronomischen Angebot. So wird im Restaurant, im Café, dem Biergarten und der Vinothek eine Speisenkarte mit bürgerlichen und internationalen Gerichten angeboten. Die Gastronomie und die Veranstaltungsräume eigenen sich auch hervorragend für Hochzeiten.

Das Kurhaus Bad Hamm ist ein Ort der Festlichkeit, der Erholung und des Genusses. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt!

Kurhaus Bad Hamm